Malanleitung: „Engelsflügel“ – Abstraktion in Gelb und Rot, Alla prima Technik von Janine Thoms

Abstrakt zu malen, sieht manchmal leichter aus als es ist. Mit der richtigen Technik kannst Du aber Deinen eigenen individuellen und einzigartigen Hingucker zaubern. Bitte lasse Dich nicht von meinem Bildtitel irritieren – in der Abstraktion kann schließlich jeder sehen, was er will. Das Bild ist mithilfe der sogenannten Alla prima Technik entstanden. Alle Materialien sind online im Staffeleien-Shop.de erhältlich.

Engelsflügel Alla PrimaDas brauchst Du für Dein „Engelsflügel“ – Bild:

Schritt für Schritt zu Deinem „Engelsflügel“-Bild in gelb-roter Acrylfarbe

Es gibt verschiedene Maltechniken, um ein derartiges abstraktes Bild zu erstellen. Ich arbeite am liebsten mit der Alla prima Technik. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Du Dir einen Arbeitsplatz schaffst, bei dem Du – falls nötig – auch einfach alles liegen lassen kannst. Denn manchmal braucht es etwas Abstand und eine Nacht dazwischen, damit man sein Werk richtig abschließen kann. Dazu gehört auch, dass Du Dir das entsprechende Material besorgst und vor allem überlegst, welche Farben Du verwenden willst. Nach der Grundierung kann es dann losgehen.

Alla prima Grundierung

Schritt 1: Grundierung

Schritt 1: Grundierung

Für die Grundierung verwende ich Spachtel, Strukturgel und weiße Farbe. Du trägst beides vermeintlich wahllos mit dem Spachtel auf und erhältst eine wunderbare Struktur. Gerade bei abstrakten Bildern ist am Ende die Oberfläche interessant, da sie durch das unterschiedlich starke Auftragen von Farben uneben wird. Am besten fühlst Du es nach dem Trocknen mit den Fingern. Danach muss die Leinwand trocknen.

Alla prima Acrylfarbe

Schritt 2: Alla prima Technik

Schritt 2: Alla prima Technik

Bevor Du loslegst, überlege Dir, wo der sogenannte Schwerpunkt deines Bildes sein soll. Das ist immer der Bereich, auf den das Auge beim Betrachten als ersten gelenkt wird. Bei mir ist es das erste obere Drittel in der Waagerechten (im Bild der farblich gekennzeichnete Teil). Wenn Du das weißt, trägst du die erste Farbe (in meinem Fall deep yellow) im Schwerpunktbereich mit dem Spachtel auf. Mit der zweiten Farbe (bei mir purple) gehst Du wieder mithilfe des Spachtels einfach über die andere Farbe drüber. Du kannst sehr schön im Bild sehen, dass die Farben sich automatisch miteinander vermischen. Purple und yellow ergeben in meinem Fall rot. Es kann also nicht schaden, sich vorher noch einmal den Farbkreis zu Gemüte zu führen, um unerwünschte Mischergebnisse zu vermeiden. Lass die erste Farbe an einigen Stellen ruhig durchschimmern. Das gibt später schöne Effekte.

Alla prima Abgrenzung

Schritt 3: Abgrenzung

Schritt 3: Abgrenzung

Die Ränder des Schwerpunktes kannst Du nun getrost mit einem weichen Pinsel verwischen. Wenn Dein Schwerpunkt ein echter Hingucker werden soll, muss eine Kontrastfarbe eingearbeitet werden. Das ist in meinem Fall schwarz. Setze diese Kontrastfarbe aber sparsam ein, damit sie nicht dein Werk zerstört.

Alla prima Hintergrund

Schritt 4: Hintergrund

Schritt 4: Hintergrund

Den Hintergrund kannst du am besten mit einem weichen Pinsel erstellen. Dazu trägst Du die Hintergrundfarbe (deep yellow) und arbeitest hier und da mal etwas schwarz oder weiß ein, um Schattierungen zu erreichen. Wenn die gelbe Farbe ab und zu mit deinem Schwerpunkt in Berührung kommt, nutze sie, um weitere Vermischungen und Schattierungen zu erhalten. Danach setzt du mit weißer Farbe weitere Kontraste.

Alla prima Akzente

Schritt 5: Akzente

Schritt 5: Akzente

Spiel ruhig mit den verwendeten Farben ein bisschen, um Dein Bild „abzurunden“. Ich ziehe zum Beispiel gern schmale Linien mit dem Spachtel (ritzen) oder arbeite mit einem ganz schmalen Pinsel imaginäre Schrift in das Bild ein. Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Und nun bin ich gespannt auf Dein Werk und freue mich natürlich auch auf Dein Feedback zu dieser Malanleitung. Mein Dank gilt an dieser Stelle dem Staffeleien-Shop.de, mit dessen Hilfe ich diese Malanleitung und vor allem meinen eigenen kleinen „Hingucker“ anfertigen konnte.

Janine Thoms

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Kreativ einen Keilrahmen gestalten

stylex_tischstaffelei_keilrahmen gestaltenObwohl sich viele Untergründe eignen, ist das Keilrahmen gestalten in der Kunst am beliebtesten. Zurecht, denn eine Leinwand bietet einem viele Möglichkeiten. Einen Keilrahmen gestalten kann man auf viele Arten und Weisen. Nicht nur Farben können dafür verwendet werden. Auch Materialien, die uns im täglichen Leben begegnen, könnt Ihr nutzen, um tolle und unerwartete Effekte zu erzielen. Welche kreativen Alternativen es für das Keilrahmen gestalten gibt und welche Produkte Ihr aus unserem Shop  verwenden könnt, stellt Euch der Staffeleien-Shop.de vor.

Keilrahmen gestalten mal anders – Bringt selber Struktur auf Eure Leinwand

kofferstaffelei-malset-inhaltEine typische Variante des Keilrahmen gestalten, ist das Arbeiten mit Farben, Pinsel & Malspachtel. Besonders Farben wie Acrylfarben und Ölfarben sind sowohl bei Hobby-Malern als auch bei Profis sehr beliebte Mittel für das Keilrahmen gestalten. Doch sind die gestalterischen Möglichkeiten noch viel größer, als viele von Euch denken mögen. Die Keilrahmen aus unserem Shop eignen sich auch für experimentelle Arten der Gestaltung. Mit Hilfe von etwas Modellier- & Strukturpasten, einem Malmesser, etwas Farbe Eurer Wahl, könnt Ihr mit Dingen aus dem alltäglichen Leben selber strukturgebende Pasten anrühren. Mit etwas feinkörnigem Sand, wie herkömmlicher Vogelsand, könnt Ihr ganz feine Oberflächenstrukturen schaffen und so Euren Keilrahmen gestalten. Mit etwas Acrylfarbe oder Gouache & Tempera, lässt sich das Gemisch aus Sand und Modellierpaste, einfärben. Wenn Ihr eine gröbere Struktur auf einem Keilrahmen gestalten wollt, könnt Ihr kleine Kieselsteine zum Beispiel untermischen und so ganz neue Formen in Eure Kunst bringen. Was Ihr wie miteinander mischen wollt, bleibt Eurer Kreativität überlassen. Beim Keilrahmen gestalten sind Euch keine Grenzen gesetzt. Probiert Euch an neuen Techniken und Methoden aus.

Das könnte Dich auch interessieren:

Rainer Hillebrand – Gegenständliche Malerei

Portrait Rainer HillebrandDer Künstler Rainer Hillebrand hat sein Handwerk nur bei Größen der Malerei erlernt. Auch die Liste seiner großen Vorbilder liest sich wie ein Who-isWho der Kunst. Ihn und seine Arbeiten kann man aber auch in einem Atemzug mit seinen Idolen nennen. Der Erfolg seiner Bilder gibt ihm recht. Weltweit können Betrachter seine beeindruckenden Landschaftsbilder bewundern. Der Staffeleien-Shop.de lässt es sich nehmen, Euch diesen spannenden Künstler vorzustellen. Woher Rainer Hillebrand seine Inspiration für seine Werke nimmt und wie diese entstehen, lest Ihr bei uns im Artina Magazin.

Landschaftsmalerei mit Acryl- und Ölfarben

Rainer stammt aus Essen im Ruhrgebiet und ist mit dem Duft von Farbe aufgewachsen. Er hat bei Jochen Daerr gelernt, der selbst ein ausgezeichneter Landschaftsmaler war. Rainer hat in Aachen und London studiert und die Malerei zunächst neben seinem Ingenieurberuf betrieben. Inzwischen widmet er sich ganz professionell der Kunst. Rainer ist Autodidakt und arbeitet vorzugsweise mit Ölfarben oder Acrylfarben. Sein Spezialgebiet sind Landschaften und Architektur, sowie Stillleben und Reproduktionen alter Meister. Seine gegenständlichen Gemälde befinden sich in Privatsammlungen in verschiedenen Ländern.
dartmeet ölfarbe auf keilrahmenRainer malt gerne in der freien Natur verwendet aber auch häufig eigene Fotos und persönlichen Eindrücke um seine Landschaften zu kreieren. Er hat die Technik von Herdin Radtke studiert, der in jungen Jahren mit Salvador Dali gearbeitet hat. Er bewundert die Werke der alten Meister wie John Constable, Thomas Gainsborough, B.C.Koekkoek und Claude Monet um nur einige zu nennen.
In jüngster Zeit beschäftigt er sich mit Stillleben und attraktiven Landschaften in der Nähe seines Wohnortes. Dabei sucht er zwar nicht nach einer fotorealistischen Darstellung, es ist ihm jedoch wichtig, dass der Betrachter seine gegenständlichen Arbeiten versteht ohne Kunstseminare belegt zu haben. Er möchte mit seinen Bildern die Freude vermitteln, die ihm der Entstehungsprozess eines Gemäldes bereitet.
Unter seinem Pseudonym Pat Harrison wurde Rainer Hillebrand 2013 die Auszeichnung der Jury der Devon Art Society in England verliehen. Seit 2012 nimmt Rainer regelmäßig an Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland teil. Eines seiner Gemälde finden Sie als Dauerausstellungsstück in Havering Museum bei London.

Das könnte Dich auch interessieren:

Mit Künstlerbedarf Geschenke selbstgemacht

Jcelebration-18060_1280eder freut sich, wenn Geschenke selbstgemacht sind. Zum einen der Beschenkte, denn wenn ein Geschenk selbstgemacht ist, steckt viel Mühe und liebevolle Arbeit dahinter. Zum anderen freut sich der Schenker, da er seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Ostern steht vor der Tür und auch diese Tage nehmen sich viele zum Anlass, seine Lieben zu beschenken. Wie wäre es also, wenn die Geschenke selbstgemacht werden? Der Staffeleien-Shop.de gibt Euch nützliche Produkttipps, mit denen einfach Geschenke selbstgemacht werden können. So legt Ihr dieses Jahr etwas ganz persönliches ins Osternest.

 

Frühlingsgefühle verschenken – Zu Ostern werden Geschenke selbstgemacht

BlumenmalereiWenn Geschenke selbstgemacht sind, ist die Freude umso größer. Diese Einzelstücke werden in Ehren gehalten und bekommen einen ganz besonderen Platz. Passend zur Jahreszeit, können zum Beispiel frühlingshafte Blumenbilder eine gute Idee sein, wenn die Oster Geschenke selbstgemacht werden sollen. Dazu findet Ihr bei uns im Shop tolle Produkte. Mit Bob Ross Ölfarben beispielsweise, können Geschenke selbstgemacht werden. Die verschiedenen Sets und die darin enthaltenen Farbtöne, sind harmonisch auf verschiedene Motive ausgelegt. Das Komplettset für Blumenmotive bietet Euch somit alle Farben, die Ihr für ein gelungenes Blumenbild braucht. So sind im Handumdrehen Geschenke selbstgemacht. Mit Ölmalpinseln können die Ölfarben dann auf verschiedenen Malgründen, wie Keilrahmen und Malkarton vermalt werden. Doch was ist, wenn am liebsten Geschenke selbstgemacht werden sollen, aber es fehlen die künstlerischen Fertigkeiten? Auch dafür bieten wir im Shop tolle Alternativen. Sind Geschenke selbstgemacht, dann ist es nicht wichtig, ob man etwas getrickst hat. Malen nach Zahlen bieten den kreativen Anfängern unter Euch die Möglichkeit, tolle Ergebnisse zu erzielen. Ihr findet in unserem Sortiment eine große Auswahl an floralen und frühlingshaften Motiven, welche perfekt zur Zeit im Jahr passen. Ihr werdet sehen, welche Freude es Euch bereiten wird, wenn Eure Geschenke selbstgemacht sind.

Mit Farben ganz leicht Geschenke selbstgemacht

Ostereier bemaltAus den unterschiedlichsten Materialien können Geschenke selbstgemacht werden. Ihr findet in unserem Künstlerbedarf Sortiment Farben, welche nicht nur auf klassischen Malgründen haften. So können verschiedene Gegenstände gestaltet und so Geschenke selbstgemacht werden. Zu Ostern sind Dekorationsstücke eine tolle Idee, wenn Geschenke selbstgemacht werden sollen. Gouache & Tempera beispielsweise, haften auf den verschiedensten Untergründen. Ausgeblasene Eier oder kleine Holzrohlinge können so liebevoll und detailliert gestaltet werden. Wer lieber mit Marker arbeitet, für den sind die wasserfesten Stifte aus unserem Shop das Richtige. Auch mit Ihnen können Geschenke selbstgemacht werden, in dem Ihr Deko und Ostereier mit farblichen Akzenten aufpeppt. So behalten Eure Lieben eine tolle Erinnerung an das diesjährige Osterfest.

Wie Ihr seht: So einfach können Geschenke selbstgemacht werden. Probiert es aus und tobt Euch kreativ aus. Ihr werdet sehen, dass wenn Geschenke selbstgemacht werden, es für alle Beteiligten eine wahre Freude ist.

Das könnte Dich auch interessieren:

Eine Runde Sache – Liquitex feiert 60. Geburtstag! Wir gratulieren

Liquitex Marke des MonatsViele große Markenhersteller weisen eine langjährige Erfahrung bei der Produktion von Künstlerbedarf auf. Einer davon ist die renommierte Marke Liquitex. Seit nun sechs Jahrzehnten stellt die amerikanische Firma schon Acrylfarben, Pinsel, Stifte und Co in Profi-Qualität her. Auch bei uns im Staffeleien-Shop.de findet Ihr ein breites Liquitex Sortiment. Das Ehrenjahr unserer Marke des Monats haben wir uns zum Anlass genommen, Euch die Geschichte der Marke Liquitex vorzustellen. Wie die ersten Schritte des Unternehmens aussahen und was das Geheimnis ihrer Farben ist, erfahrt Ihr hier bei uns im Magazin.

Ein Mann, eine Idee – So entstanden die Liquitext Acrylfarben

Liquitex AcrylfarbeDie Geschichte von Liquitex Acrylfarben beginnt 1955 in Cincinnati, Ohio. Die dort ansässige Firma, Permanent Pigments, hatte sich bis zu diesem Zeitpunkt auf die Produktion von Künstler Ölfarben spezialisiert. Der Geschäftsführer, Henry Levison, hatte eine Idee, welche die Zukunft des Unternehmens verändern sollte. Mitte der 50er Jahre entwickelte er eine Farbe, in der Acrylpolymerharze in Wasser gelöst sind. Die Liquitex Künstler Acrylfarbe war geboren. Das besondere an diesen Acrylfarben, waren und sind bis heute ihre Eigenschaften. Die Liquitex Acrylfarben können nur mit Hilfe von Wasser verdünnt werden. So ist von pastose, einer Konsistenz von Ölfarben sehr ähnliche Beschaffenheit der Liquitex Farben bis hin zu einer sehr fluiden Verwendung alles möglich. Zusätzlich wiesen die enstandenen Farben ein enormes Haftungsvermögen auf. Liquitex Acrylfarben können auch heute noch auf verschiedensten Malgründen, wie Keilrahmen, Papier, Plastik und noch mehr, verwendet werden. Sie trocknen sehr schnell ein, welche die Anwendung bestimmter Maltechniken vereinfacht. Dennoch kann man getrocknete Liquitex Acrylfarbe mit etwas Wasser vom Arbeitsmaterial entfernen. Die ganzen Eigenschaften der Acrylfarben von Liquitex spielten auch bei der Namensgebung eine wichtige Rolle. Henry Levison wollte nämlich einen Namen, welcher die Beschaffenheit und den Charakter der Farben widerspiegelte. Da die Acrylfarben über eine enorme liquidity verfügen können, wenn Sie verdünnt sind, aber dennoch eine heavy texture haben, entschied sich er sich für den Namen Liquitex. Nach dem Beginn der Produktion der Liquitex Acrylfarben, kamen mit den Jahren immer neue Produkte rund um die Acrylmalerei, wie Liquitex Malmittel, Liquitex Marker oder Liquitex Pinsel & Malmesser dazu. Liquitex feilte immer weiter an der Rezeptur ihrer Acrylfarben und zählt heute zu den Premiumherstellern von Acrylfarben, Acrylmalmittel und Zubehör. Liquitex Acrylfarben stehen für intensive und brillante Farbtöne, welche bei Künstlern dieser Welt äußerst beliebt sind.

Die Geschichte dieser hochwertigen Acrylfarben ist aber noch lange nicht vorbei. Liquitex optimiert die Acrylfarben auch weiterhin und produziert immer wieder aufs Neue innovativen Künstlerbedarf. Wir gratulieren Liquitex zum 60. Geburtstag und freuen uns schon auf die nächsten 60 farbenfrohen Jahre.

Das könnte Dich auch interessieren: