Startseite » Künstlerportraits » Ilka Röhling – Illustratorin und begeisterte Aquarell- & Acrylmalerin

Ilka Röhling – Illustratorin und begeisterte Aquarell- & Acrylmalerin

ilkaSchon als Kleinkind durfte ich im Sommer draußen mit Farben auf ausgerollten Tapeten „matschen“ oder den Gartenweg mit Kreide „verschönern“. Farben oder Stifte gehören einfach zu meinem Leben seitdem ich denken kann. Dies liegt aber wohl einfach an meiner Familie, die Kreativität immer gefördert hat und mich einfach hat „werkeln“ lassen, auch wenn dabei dann der ein oder andere Farbklecks später dort aufgetaucht ist, wo er eigentlich nicht hin sollte.


In meiner Teenagerzeit hat mich ein Buch irgendwann zum Cartoonzeichnen inspiriert und dort liegt wohl auch der Ursprung meines heutigen Mal- und Zeichenstils. Durch den Austausch mit anderen Cartoon- und Comiczeichnern und fortwährendes Experimentieren mit verschiedensten Mal-/Zeichentechniken, habe ich mich künstlerisch weiterentwickelt und bin über Umwege in den Bereich der Illustration gestolpert. Dort habe ich dann mit der Zeit meinen künstlerischen Hafen gefunden. Zwar setze ich immer mal wieder die Segel und erforsche neue künstlerische Bereiche, aber die Illustration ist einfach mein Heimathafen, zu dem ich immer wieder gerne zurückkehre.

Die Kreativität im Beruf – Skizzen als Grundlage für digitale Illustrationen

roehling_aHeute bin ich von Beruf Mediengestalterin Digital und Print und arbeite selbständig im Bereich Illustration. Überwiegend arbeite ich digital, auch wenn bei jeder Illustration am Anfang immer noch eine Beistiftskizze (meist mit einem Bleistift 2H/4H) steht. Darüber hinaus arbeite ich sehr gerne mit Aquarell– oder Acrylfarben, denn auch wenn mir digitales Arbeiten sehr viel Spaß macht, hat das Malen mit Pinsel und Farbe für mich immer noch eine andere Dimension.
Am Malen und Zeichnen generell fasziniert mich vor allem das Erschaffen von Neuem und welche Wege Inspiration geht. Mich persönlich inspiriert die Natur sehr, dort kann ich zugleich den Kopf frei bekommen und doch vollgepackt mit neuen Eindrücken und Ideen nach Hause kommen. Darüber hinaus liebe ich den Entstehungsprozess von Bildern, malen oder zeichnen ist für mich meistens eine Art von Meditation, da kann ich die Welt um mich herum auch schon einmal komplett vergessen und die Kreativität einfach fließen lassen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Gepostet in Künstlerportraits und getaggt als , , , , ,

Keine Kommentare möglich.