Die große Auswahl an Sprühfarben, Markern und Tinten des Markenherstellers Liquitex bietet Graffiti Künstlern eine breite Produktpalette, die verschiedene Techniken ermöglicht. Die intensiven Farben sind überwiegend auf Acrylbasis hergestellt und sorgen für beste Voraussetzungen und tolle Ergebnisse.

Um Euch das zu zeigen, haben wir den Profi Graffiti Künstler Rugby87 gefragt, die Liquitex Produkte für uns zu testen. Das Ergebnis ist ein cooles Bild und ein spannendes Video. Der Staffeleien-Shop.de stellt Euch das Video und die einzelnen Produkte etwas genauer vor.

Alle Liquitex Produkte aus dem Video auf einem Blick

httpv://www.youtube.com/watch?v=FogjxZhv_Zg

Sprayen, mischen, malen – Mit Liquitex zum eigenen Graffito

Ein eigenes Graffito auf einen Keilrahmen zu sprühen ist nicht kompliziert. Es bedarf bloß etwas Übung und Gefühl für das Sprühverhalten der Dosen. Wie auch bei Bildern, die mit Pinsel und Acrylfarbe hergestellt werden, wird von hinten nach vorne gemalt. Auch im Video arbeitet unser Profi erst mal den Hintergrund aus. Dazu verwendet er Liquitex Spray Paint. Er lässt dabei die Fläche des Hauptmotivs des fertigen Graffito frei und zieht die Konturen nach. Wenn etwas der Hintergrundfarbe auf die weiße Fläche gerät, ist das nicht tragisch. Ihr könnt mit Hilfe eines Blattes Papier, mit weißer Sprühfarbe von Liquitex die Fläche wieder einfärben. Die Spray Paints von Liquitex sind sehr deckend. Um noch weitere weiße Highlights zu setzen, nimmt der Profi Heavy Body Acrylfarbe und bemalt gezielte Partien mit einem Pinsel.

Darüber hinaus könnt Ihr  mit Liquitex Liq Ink selber Sprühfarbe mischen. Dafür mischt Ihr ein paar Tropfen Eurer Tinte mit etwas Farbe. Die fertigen Farben lassen sich, ähnlich wie die Spray Paints, auf die Leinwand sprühen. Der Vorteil dieser Variante ist, dass sich die Farben verwischen lassen. Für die kleinen Details empfiehlt der Profi Rugby87 die Liquitex Paint Acryl Marker in unterschiedlichen Stärken. Damit könnt Ihr feine Linien sauber und ohne Probleme mit der Hand ziehen. Für die nötige Tiefe durch Schattierungen, sorgen wieder die Liquitex Spray Paints. Auch hier könnt Ihr für eine scharfe Kante ein Stuck Papier zur Hilfe nehmen. Den letzten Touch erhält das Graffito mit den Liquitex Heavy Body Acrylfarben und einem Pinsel.

Wie Ihr seht, lassen sich die Liquitex Produkte mit etwas Kreativität auf verschiedene Arten einsetzen. Wie das fertige Bild entstanden ist, könnt Ihr nochmal in diesem Video sehen. Wenn Ihr auch mal Euer eigenes Graffito Kunstwerk mit den Produkten von Liquitex schaffen wollt: Bei uns im Shop findet Ihr alles, was Ihr dafür braucht.

Weitere Links