Startseite » Malschulen » Freie Kunst Akademie Hamburg – Kunst von Künstlern lernen

Freie Kunst Akademie Hamburg – Kunst von Künstlern lernen

Frei Kunst Akademie HamburgRaus aus dem Alltag, tief eintauchen in die Welt der Kunst und von Künstlern lernen – das alles bietet die Freie Kunstakademie Hamburg. Wir richten uns mit einem abwechslungsreichen Programm von Kompaktkursen an alle, die Lust auf Kunst haben und ihre eigenen Fertigkeiten verbessern wollen. Das Spektrum reicht von Malerei über Zeichnen und Drucktechniken bis hin zu Fotografie.

Alle Seminare werden von namhaften und erfahrenen Künstlern geleitet. Wir erweitern das bestehende Angebot von Sommerakademien und Volkshochschulen und grenzen uns von diesen ab, indem wir ganzjährig intensives Lernen in überwiegend mehrtägigen Seminaren zu einem sehr weiten Themenspektrum und auf höherem Niveau anbieten. Auch nach Unterrichtsschluss können die Teilnehmer die Ateliers noch weiter nutzen und sind auf diese Weise vollständig auf ihre Kunst konzentriert. In unseren Seminaren verbessern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz handfest ihre Techniken und erleben gleichzeitig eine sehr intensive Begegnung mit der Kunst. Bei uns wird jeder dort abgeholt, wo er gerade steht. Durch die ungestörte Konzentration auf die Arbeit in unseren Ateliers verbessern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Techniken und ihre künstlerische Herangehensweise ganz erheblich. Auch der Lernort trägt einen Teil dazu bei.

Freie Kunst Akademie Hamburg – Raus aus dem Alltag

Die Freie Kunstakademie Hamburg ist in einem Gebäude der alten Kavallerieschule an der Wichmannstraße in Hamburg-Bahrenfeld untergebracht. Die lichtdurchfluteten Ateliers mit den hohen Decken schaffen eine kreative Werkstatt-Atmosphäre.
Mehr als 45 Dozentinnen und Dozenten gehören mittlerweile zum Stamm der Freien Kunstakademie Hamburg, so das wir mehr als 100 Kunstkurse anbieten können Im August hat erstmals ein internationaler Künstler einen Kurs in Hamburg angeboten. Der renommierte Schweizer Kalligraph Andreas Schenk hat mit seinen Kursteilnehmern mit Tinte, Tusche, Guache und Gesso auf Büttenpapier collagiert und collatypiert. Ein spannendes Kursformat, das eigens für unsere Akademie entwickelt worden und bereits einmal erfolgreich gelaufen ist, heißt »Level 5«. Hierbei handelt es sich um einen zwei Wochen dauernden Intensiv-Workshop zum Thema Fotografie. In fünf aufeinander aufbauenden Themenfeldern entdecken die Teilnehmer das komplette Spektrum der künstlerischen Fotografie von der technischen Grundausstattung über Bildgestaltung und verschiedene Genres bis hin zur Ausstellung der eigenen Bilder in einer Vernissage. Der Kompaktkurs geht vom 23. November bis 6. Dezember. Interessierte können den gesamten Workshop oder auch einzelne Kurse daraus buchen. Alle Kursleiter sind künstlerisch erfahren, haben eigene Ateliers und stellen regelmäßig aus. Mit Actionpainting, Zeichnen nach der Natur, Collage, Drucktechniken, Plastik und Objektkunst oder auch spezifischen Kursen zur fotografischen Arbeit mit einer Canon-EOS-Kamera, ist für reichlich Auswahl gesorgt.

Freie Kunstakademie Hamburg – Wichmannstraße 4 – 22607 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 855 06 320 – FAX: +49 (0) 40 855 06 321
Geschäftsführung: Birgit Strohscher

Bankverbindung: Sparkasse Elmshorn
IBAN: DE02 2215 0000 0111 0716 01 – BIC: NOLADE21ELH
St.-Nr.: 13/166/60449 – USt.-ID-Nr.: DE293216829

Die Kurse dauern unter der Woche zwischen einem und fünf Tagen, hinzu kommen Wochenendseminare. Preislich reicht die Spanne von 200 bis 600 Euro. Für Anreise und Unterbringung sorgen die Teilnehmer selbst. Pro Kurs sind zehn bis zwölf Teilnehmer dabei. Eine Altersbeschränkung oder Eingangsvoraussetzungen gibt es nicht. Die meisten Kurse richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Informationen zur Akademie, zu den Kursangeboten, Porträts der Dozenten und Hinweise zur Buchung sind auf der Homepage der Freien Kunstakademie Hamburg im Internet zu finden: www.fkahh.de.

Das könnte Dich auch interessieren:

Gepostet in Malschulen und getaggt als , ,

Keine Kommentare möglich.