Startseite » Künstlerportraits » Georg Buhl – Surrealistische Malerei

Georg Buhl – Surrealistische Malerei

Georg BuhlMit dem Surrealismus verbindet viele hauptsächlich den berühmten Maler Salvador Dali. Doch auch nach dem Tod des großen Meisters, widmen sich viele dieser schwierigen Form der Kunst, die sich aus einer Mischung aus realistischer Malerei und der Verschiebung von Kontexten zusammen setzt. Georg Buhl versteht sich besonders gut darauf und setzt dafür gerne bekannte Gesichter ein.

So entstehen spannende Werke, in denen der Betrachter bei jedem Blick immer neue und außergewöhnliche Details entdeckt. Der Staffeleien-Shop.de stellt Euch Georg Buhl vor. Schon früh beschäftigte er sich mit der Malerei und das kreative Arbeiten setzte er auch in seiner beruflichen Laufbahn fort. Im Artina Magazin lest Ihr, was Ihr über Georg Buhl wissen solltet.

Surrealist durch und durch – So kam Georg Buhl zu Malerei

auch du 006 oGeboren ist Georg Buhl 1952 in Iphofen/Bayern. Heute lebt und arbeitet er als bildender Künstler, Maler, Graphiker in Kassel / Deutschland.
Seit der frühen Schulzeit ist Georg Buhl durch seine Zeichnungen und Malerei aufgefallen. Mit der Ausbildung zum Schriftsetzer und seiner späteren Berufstätigkeit als Layouter/Grafiker wurde die Gestaltung mit Farbe, Form und Raum auf eine breitere Ebene gestellt.

Seit den 90er Jahren arbeitet Buhl vermehrt als Maler, seit 2005 arbeitet er zeitweise im Anthr. Zentrum Kassel und wird u.a. von den Werken Rudolf Steiners inspiriert.
Seine künstlerischen Schwerpunkte liegen im Surrealismus, im magischen Realismus und die neue Sachlichkeit. Doch auch der abstrakten Malerei widmet sich Georg Buhl. Seine Kunstwerke wurden bereits über die Grenzen Deutschlands hinaus, in Europa, ausgestellt. Dabei nimmt er auch gerne an verschiedenen Einzel- und Gemeinschaftsaustellungen teil. Zu den beliebten Austellungsorten gehören das Fastnachtsmuseum in Kitzingen a.M. und das Schützenscheibenmuseum in Mainbernheim, Bayern.

Wenn Ihr mehr über sein künstlerisches Wirken erfahren möchten und Ausstellungsnachweise in Bildform betrachten möchten, so könnt Ihr das auf seiner Webseite tun.

Das könnte Dich auch interessieren:

Gepostet in Künstlerportraits und getaggt als , , ,

Keine Kommentare möglich.