Startseite » Allgemein » Heidi Fandrey – bringt Augen zum Leuchten – mit Acrylfarbe auf Leinwand

Heidi Fandrey – bringt Augen zum Leuchten – mit Acrylfarbe auf Leinwand

Heidi Fandrey

„Begonnen hat mein Faible für das Malen schon vor langer Zeit, es hat dann aber doch noch eine ganze Weile gedauert, bis ich meinen ersten Kurs in der Volkshochschule vor knapp drei Jahren besucht habe!“

Die heute 38 jährige Mutter eines 11 jährigen Sohnes aus der Nähe von Lüneburg erzählt mit Freude von der Annäherung an die Kunst durch die Dozentin der Volkshochschule. „Sie hat mich inspiriert und sie hat mich ermutigt, meinen eigenen Weg zu finden, ganz ohne Vorgaben oder Richtlinien.“Und diesen eigenen freien Stil hat die Künstlerin weiterverfolgt. Immer mit der gewissen Neugier an der Evolution ihrer Ideen verbandelt, gibt es mittlerweile mehrere Ausstellungen jedes Jahr mit ihren neuesten Kunstwerken in der Umgebung von Lüneburg.

Ihre zumeist großformatigen Bilder finden immer mehr Zuspruch und so überrascht es nicht, dass schon bei einer Ausstellungseröffnung die ersten „verkauft“-Schilder an den Werken zu finden sind.

Die Emotionalität der Bilder wird durch die Techniken der Künstlerin mit Acrylfarben, Pinsel, Spachtel und oft auch mit dem Auftragen der Farben durch die Hände auf die Leinwand übertragen. Sand und Papier sind weitere Elemente ihres künstlerischen Ausdrucks. Die Farben und Darstellungen der Werke entsprechen dem Befinden von Heidi Fandrey zum Zeitpunkt der Entstehung. So findet der Betrachter Farbexplosionen aber genauso auch eher ruhige nachdenkliche Bilder.

Elefantös

Kunst ist nicht nur für Erwachsene da, gerade auch Kinder finden bei der Künstlerin ihre ganz eigenen Bilder. Heidi Fandrey erfindet Profanes neu und zeigt zum Beispiel mit Ihrem Bild „Elefantös“, dass sie auch bei den jüngsten Besuchern ihrer Ausstellungen die Augen zum Leuchten bringt. Die Lebenslust und Freude der Bilder überträgt sich dann auf die anwesenden Kinder.

In den Ausstellungen können die Kunstwerke natürlich erworben werden, Heidi Fandrey hat aber noch mehr im Sinn. Sie freut sich, wenn sich der Kreis der aktiven Künstler vergrößert, indem Sie andere motiviert, es ihr gleich zu tun. „Es kann damit beginnen, sich einen Raum einzurichten, in dem einfach nur experimentiert wird, mit vielen Farben, Materialien und noch mehr Freude.“

Damit hat für Heidi Fandrey ein neuer Weg begonnen und ihr Gesprächspartner sieht in ihren Augen, welche Freude es ihr bringt.

 Weitere Links

  • Zur Homepage von Heidi Fandrey: http://www.heidifandrey.de
  • Künstlerbedarf im Staffeleien-Shop
Gepostet in Allgemein

Keine Kommentare möglich.