Startseite » Wie malt man? » Malanleitung: „Engelsflügel“ – Abstraktion in Gelb und Rot, Alla prima Technik von Janine Thoms

Malanleitung: „Engelsflügel“ – Abstraktion in Gelb und Rot, Alla prima Technik von Janine Thoms

Engelsflügel Alla PrimaAbstrakt zu malen, sieht manchmal leichter aus als es ist. Mit der richtigen Technik kannst Du aber Deinen eigenen individuellen und einzigartigen Hingucker zaubern. Bitte lasse Dich nicht von meinem Bildtitel irritieren – in der Abstraktion kann schließlich jeder sehen, was er will. Das Bild ist mithilfe der sogenannten Alla prima Technik entstanden. Alle Materialien sind online im Staffeleien-Shop.de erhältlich.

Das brauchst Du für Dein „Engelsflügel“ – Bild:

Schritt für Schritt zu Deinem „Engelsflügel“-Bild in gelb-roter Acrylfarbe

Es gibt verschiedene Maltechniken, um ein derartiges abstraktes Bild zu erstellen. Ich arbeite am liebsten mit der Alla prima Technik. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Du Dir einen Arbeitsplatz schaffst, bei dem Du – falls nötig – auch einfach alles liegen lassen kannst. Denn manchmal braucht es etwas Abstand und eine Nacht dazwischen, damit man sein Werk richtig abschließen kann. Dazu gehört auch, dass Du Dir das entsprechende Material besorgst und vor allem überlegst, welche Farben Du verwenden willst. Nach der Grundierung kann es dann losgehen.

Alla prima Grundierung

Schritt 1: Grundierung

Schritt 1: Grundierung

Für die Grundierung verwende ich Spachtel, Strukturgel und weiße Farbe. Du trägst beides vermeintlich wahllos mit dem Spachtel auf und erhältst eine wunderbare Struktur. Gerade bei abstrakten Bildern ist am Ende die Oberfläche interessant, da sie durch das unterschiedlich starke Auftragen von Farben uneben wird. Am besten fühlst Du es nach dem Trocknen mit den Fingern. Danach muss die Leinwand trocknen.

Alla prima Acrylfarbe

Schritt 2: Alla prima Technik

Schritt 2: Alla prima Technik

Bevor Du loslegst, überlege Dir, wo der sogenannte Schwerpunkt deines Bildes sein soll. Das ist immer der Bereich, auf den das Auge beim Betrachten als ersten gelenkt wird. Bei mir ist es das erste obere Drittel in der Waagerechten (im Bild der farblich gekennzeichnete Teil). Wenn Du das weißt, trägst du die erste Farbe (in meinem Fall deep yellow) im Schwerpunktbereich mit dem Spachtel auf. Mit der zweiten Farbe (bei mir purple) gehst Du wieder mithilfe des Spachtels einfach über die andere Farbe drüber. Du kannst sehr schön im Bild sehen, dass die Farben sich automatisch miteinander vermischen. Purple und yellow ergeben in meinem Fall rot. Es kann also nicht schaden, sich vorher noch einmal den Farbkreis zu Gemüte zu führen, um unerwünschte Mischergebnisse zu vermeiden. Lass die erste Farbe an einigen Stellen ruhig durchschimmern. Das gibt später schöne Effekte.

Alla prima Abgrenzung

Schritt 3: Abgrenzung

Schritt 3: Abgrenzung

Die Ränder des Schwerpunktes kannst Du nun getrost mit einem weichen Pinsel verwischen. Wenn Dein Schwerpunkt ein echter Hingucker werden soll, muss eine Kontrastfarbe eingearbeitet werden. Das ist in meinem Fall schwarz. Setze diese Kontrastfarbe aber sparsam ein, damit sie nicht dein Werk zerstört.

Alla prima Hintergrund

Schritt 4: Hintergrund

Schritt 4: Hintergrund

Den Hintergrund kannst du am besten mit einem weichen Pinsel erstellen. Dazu trägst Du die Hintergrundfarbe (deep yellow) und arbeitest hier und da mal etwas schwarz oder weiß ein, um Schattierungen zu erreichen. Wenn die gelbe Farbe ab und zu mit deinem Schwerpunkt in Berührung kommt, nutze sie, um weitere Vermischungen und Schattierungen zu erhalten. Danach setzt du mit weißer Farbe weitere Kontraste.

Alla prima Akzente

Schritt 5: Akzente

Schritt 5: Akzente

Spiel ruhig mit den verwendeten Farben ein bisschen, um Dein Bild „abzurunden“. Ich ziehe zum Beispiel gern schmale Linien mit dem Spachtel (ritzen) oder arbeite mit einem ganz schmalen Pinsel imaginäre Schrift in das Bild ein. Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Und nun bin ich gespannt auf Dein Werk und freue mich natürlich auch auf Dein Feedback zu dieser Malanleitung. Mein Dank gilt an dieser Stelle dem Staffeleien-Shop.de, mit dessen Hilfe ich diese Malanleitung und vor allem meinen eigenen kleinen „Hingucker“ anfertigen konnte.

Janine Thoms

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Gepostet in Wie malt man? und getaggt als , , ,

Keine Kommentare möglich.