Startseite » Künstlerportraits » Monika Bauß – mit Bleistift bewaffnet die Alltagssorgen vergessen lassen

Monika Bauß – mit Bleistift bewaffnet die Alltagssorgen vergessen lassen

Monika Bauß

Schon als kleines Kind war ich ständig mit Stiften bewaffnet – Ich bemalte leidenschaftlich alles, was mir unter die Finger kam. Diese Leidenschaft hat mich nie wieder losgelassen und wurde zu meinem liebsten Hobby. Im Laufe der Jahre und bedingt durch verschiedene Lebensphasen übte ich dieses Hobby mal mehr, mal weniger aus. In den letzten Jahren allerdings zeichne und male ich wieder verstärkt und regelmäßig.

Ich kann sagen, dass mir der Bleistift wohl am liebsten ist. Im Laufe der Zeit habe ich verschiedenen Techniken und Anwendungen gelernt, den Bleistift gezielt einzusetzen und auch mein Auge geschult. Ich lerne aber immer wieder dazu und jede Zeichnung ist für mich eine Übung möglichst besser zu werden.

Marylin – Bleistift

Seit ein paar Jahren ist eine große Palette an Künstler-Farbstiften zu meinem Bleistift-Repertoire dazugekommen, Zeichnungen in „Bunt“ sind eine neue Herausforderung für mich, oft kombiniere ich auch beide Stift-Arten.

Außerdem arbeite ich zwischendurch gerne auch mit Pastellkreiden und –stiften. Einige meiner Tierbilder sind so entstanden, aber auch Portraits.

Ich probiere gerne Neues aus und so entstehen Bilder mit Acrylfarben ebenso wie Zeichnungen mit Aquarellfarben oder mit Wachs erstellte Enkaustik-Bilder. Einige Arbeiten sind Kombinationen aus verschiedenen Techniken, die nicht immer schön oder zeigenswert sind, dafür aber reichlich Erkenntnisse für Zukünftiges liefern.

Eine weitere Faszination sind die digitalen Möglichkeiten. Gemalte oder gezeichnete Bilder verarbeite ich weiter oder schaffe damit neue Werke. Digital erstellte Fraktale faszinieren mich und ermöglichen neue Formen der Kunst. Viele Ideen und Möglichkeiten zur digitalen Arbeitsweise schwirren mir im Kopf herum, und warten darauf, ausprobiert zu werden.

Digitales Malen oder zeichnen ist eine interessante Alternative und ohne große Vorbereitung spontan möglich, allerdings stecke ich hier eher noch in den Kinderschuhen.

Ich hoffe, noch vieles ausprobieren zu können, aber der Bleistift wird wohl immer mein Lieblingsmedium bleiben.

Kunst ist meine eigene Welt

Ich zeichne überwiegend Portraits und habe es mir angewöhnt nach Fotos zu zeichnen. Mein Ziel ist es, eine möglichst realistische Darstellung zu erreichen, ohne jedoch 1:1 zu kopieren. Ich möchte, dass der Betrachter meine Bilder als lebendig und ansprechend empfindet. Wenn mir jemand bestätigt, dass ein Bild „Ausstrahlung“ hat, macht mich das zufrieden und motiviert mich, weiter zu machen und mich stetig zu verbessern.

Wenn ich zeichne, tauche ich oft in eine ganz eigene Welt ab, frei von Alltagssorgen und Ereignissen. Manchmal empfinde ich das Zeichnen als fast meditativ, immer bin ich hoch konzentriert und gleichzeitig sehr entspannt. Ein gelungenes Bild setzt wirkliche Glücksgefühle in mir frei und ich bin dankbar, eine für mich perfekte Ausdrucksform gefunden zu haben. Ich freue mich, wenn ich auch andere Menschen mit meinen Bildern glücklich mache, bei einem Auftragsbild beispielsweise oder auch, wenn ein Betrachter einfach eine Weile gedankenverloren vor einem Bild steht.

Als mittlerweile freischaffende Künstlerin zeige ich meine Werke auf meiner Homepage http://www.the-young-art.de und auf http://www.bilder-impressionen.de

 

Weitere Links

Gepostet in Künstlerportraits und getaggt als , , , , , ,

Keine Kommentare möglich.